Informationen zum Neubau

 

Umzugstermin

Einweihung

23.11.2019 Mai 2020
 

 

 

Stand Oktober

  • Innenausbau:
    • Einrichtung der Atemschutzwerkstatt
    • Kücheneinbau
    • Anlieferung und Montage der Lagerregale
    • Schlauchpflegeanlage bereits vollständig montiert
  • Asphalt-Tragschicht im Innenhof und in der Ausfahrt zur Neugablonzer Str. eingebaut
   

 

Stand September

  • Betonplatte des Übungsplatzes ist betoniert
  • Erstellung des Fundaments für die Schrankenanlage
  • Verkleidung der Gauben und des Kamins am Altbau fertiggestellt
  • Dach des Altbaus vollständig eingedeckt
  • Erneuerung der Fensterelemente am Altbau
  • Fertigstellung der Feinplanie im Innenhof
   

 

Stand August

  • Asphaltier Arbeiten der Außenanlagen
  • Ergänzung des Vollwärmeschutzes sowie Überarbeitung des Fassadenputzes am Altbau
  • Verblechung der Sektional-Tore entlang der Neugablonzer Str. beendet
  • Dachdeckungsarbeiten haben begonnen
  • Baldige Fertigstellung der Fassaden-Verblechung
  • Setzen der Entwässerungsrinnen im Innenhof
  • Einblechung der Gauben und des Kamins am Altbau
   

 

Stand Juli

  • Die Fassadenblecharbeiten sind inzwischen fast abgeschlossen.
  • Nun werden noch die vier Sektionaltore zur Neugablonzer Str. verblecht.
  • Die Unterkonstruktion auf den Sektionaltoren ist schon erkennbar und der Parkplatz für die Einsatzkräfte nimmt bereits seine Formen an.
   

 

Stand Juni

  • Fassadenblecharbeiten sind inzwischen weit fortgeschritten.
  • Altbau: Die Fassade und die Dachdichtung/-deckung werden überarbeitet bzw. erneuert.
  • Asphaltier-Arbeiten entlang der Neugablonzer Str. sind abgeschlossen.
  • Parkplatz für die Privat-PKW`s: derzeit werden die Leistensteine für die Bauminseln und die Einfahrten (entlang der Grundstücksgrenzen) gesetzt.
  • Bodenbeschichtungsarbeiten in der Kalt-Fahrzeughalle.
  • Dämm- und Verblechungsarbeiten entlang der Neugablonzer Str.
   

 

Stand Mai

  • Fassadenarbeiten weitestgehend abgeschlossen
  • Bodenbeschichtungsarbeiten in Fahrzeughalle der erstausrückenden Fahrzeuge 
  • Beginn der Arbeiten an den Außenanlagen
   

 

Stand April

  • Abbau des Gerüsts am Übungsturm. 
  • Montage der Stahl-Treppenläufe im Übungstrum.
  • Dachabdichtungsarbeiten 
  • Außen-Vollwärmeschutz am Hauptgebäude wird montiert.
  • Estricharbeiten im Hauptgebäude
   

 

Stand März

  • Hochbau-Kran der Rohbaufirma wurde abgebaut
  • Innenausbau / Installationsarbeiten 
  • Dachdichtimgs- & Dämmarbeiten
 

 

Stand Februar

  • Fassade mit Fenster, Türen und Sektionaltoren geschlossen
  • Beheizung des Gebäudetraktes mit Heizgeräten
  • Trockenbau- und Elektroarbeiten
  • Ausschalung der Kalt-Fahrzeughalle
   

 

Stand Januar

  • Decken-Ausschalung der Fahrzeughalle
  • Einbau von Fassaden-/Fensterelementen
  • Einbau erster Tore