Pokalkegeln 2013

 

„Gut Holz“ hieß es wieder am 9. November beim alljährlichen Pokalkegeln der Kaufbeurer Feuerwehren. Die Kegelbahnen waren von Vormittag 9 Uhr bis Nachmittag 16 Uhr voll belegt, damit jeder von den 164 Teilnehmern, eine neue Rekordbeteiligung, zu einem guten Ergebnis für seinen Zug beitragen konnte. Selbst mit Handicap wurde gekegelt!

Die anschließende Siegerehrung fand in der vollbesetzten Fahrzeughalle des Feuerwehrgerätehauses statt. Die hungrigen Kegler und deren Partnerinnen wurden vom Kochzug der Feuerwehr, unter Regie des 2. Zuges, welcher heuer das Turnier und die anschließende Feier ausrichtete, mit einem deftigen Kesselfleisch überrascht.

Den Wanderpokal, der nach der letztjährigen Kegelfeier verschwunden war und auf wundersame Weise wieder kurz vor dem Kegelturnier aufgetaucht ist, haben heuer die Kameraden aus Oberbeuren mit 767 Holz gewonnen.

 

Die Mannschaftsergebnisse im Einzelnen:

1. Platz     FFW Oberbeuren

2. Platz     FFW Kaufbeuren Zug 1   

3. Platz     FFW Kaufbeuren Zug 2

4. Platz     Frauen der Feuerwehrler

5. Platz     FFW Hirschzell

6. Platz     FFW Kaufbeuren Zug 3 Neugablonz

 

Die besten Kegler des Turniers:

1. Bonk Christian                            85 Holz

2. Waldner Stefan                          84 Holz

3. Herb Manfred                             83 Holz

4. Nißl Otto                                    83 Holz

5. Kleinheinz Tobias                       80 Holz

5. Landvogt Peter                           80 Holz

7. Frommknecht Norbert                 80 Holz

8. Frommknecht Anja                     79 Holz

9. Distel Herbert                            79 Holz

10. Häutle Magnus                        76 Holz

 

Die extra eingerichtete Bar wurde sehr gut besucht. Insgesamt eine gelungene Feier, die für manchen bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Auf diesem Wege noch ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren des Pokalkegelns!

 

Werner Schliekmann und Christoph Heider