Vereinsausflug "Stuttgart 21"

      22. Mai 2019  |  M. Müller  |  Stuttgart & Ulm

 

 

Heuer ging unser Vereinsausflug am 25.05.2019 nach Stuttgart. Dort bekamen wir einen Einblick in den Baufortschritt des Megabauprojektes „Stuttgart 21“.

 

Zunächst begann der Tag um 09:00 Uhr in der Eiswache mit einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück. Gut gestärkt ging es dann um 10:00 Uhr per Reisebus nach Stuttgart. Nach der 2 ½-stündigen Fahrt wurden wir am Turmforum (Bahnhofsturm am Hauptbahnhof) in Empfang genommen. Dort war für uns die Führung „Talquerung“ in zwei Gruppen reserviert. Im Bahnhofsturm befindet sich eine Ausstellung über das Projekt, hier begannen wir mit einer Einführung. Es folgte ein Rundgang im Gelände rund um den Hauptbahnhof. Auf asphaltierten Wegen entlang der Baustelle „Neuer Hauptbahnhof“ mit Blick auf die aktuellen Baumaßnahmen, das Grundwassermanagement, die Baulogistik und mehrere Musterkelchsegmente in verschiedenen Baustadien erfuhren wir interessante Einzelheiten zu diesem einzigartigen Megabauprojekt. Nach ca. 2 Stunden Führung trafen wir uns um 15:30 Uhr wieder am Bus zur Weiterfahrt nach Stuttgart Degerloch (Fernsehturm). Nach der Auf- und Abfahrt in kleinen Gruppen zu maximal 12 Personen trafen wir uns unterhalb des Turmes im Restaurant „Leonhardts“ zu Kaffee und Kuchen.

 

Auf dem Rückweg haben wir den Tag im „Barfüßer“ Hausbrauerei Ulm bei Schweinshaxe, Brauerfladen und dem einen oder anderen hauseigenen Bier ausklingen lassen. Punktgenau um 22:00 Uhr erreichten wir wieder die Eiswache in Kaufbeuren. Wie immer bei der Feuerwehr, war es ein schöner gelungener und vor allem interessanter Ausflug.

 

Bilder des Abends:

Bilder folgen in Kürze! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

© Copyright Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren. Alle Rechte vorbehalten.