Pokalkegeln 2019

      9. November 2019  |  H. Kollmann  |  Kaufbeuren/ Hirschzell

 

 

Vereinskegeln der Löschzüge 2019 ein voller Erfolg!

Auch in diesem Jahr fielen beim Kegeln der Löschzüge Kegel in rauen Massen. Zu schieben war 10 Mal in die Vollen und 10 Mal Abräumen. Zwar ohne Motorsäge, dafür mit Fingerspitzengefühl und Augenmaß fällte Helmut Sutter 80 Holz in diesem anspruchsvollen Turniermodus und belegte damit den ersten Platz.

 

Auf nicht weniger als 79 Holz kamen Lothar Hartmann und Klaus Jacob und erreichten Platz 2 und 3. Die beste Keglerin der Damenwertung war Melanie Zagler mit 69 Holz, bester Jugendlicherich ist Felix Ree mit 51 Holz. Die Mannschaftswertung gewann  Zug 2 souverän mit 702 Holz, obwohl die Leistung gegenüber dem Vorjahr um mehr als 7 % zurückgegangen war.  Zug 3 und Zug 1 konnten sich zwar gegenüber dem Vorjahr verbessern, trotzdem hat es letztendlich „nur“ für Platz 2 und 3 gereicht.

 

Wir gratulieren allen Keglerinnen und Keglern  ganz herzlich zu den tollen Ergebnissen. Unser besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden und Helfern sowie  Magnus Schneider, der seinen Stadel für die Siegerehrung zur Verfügung gestellt hat. Ein Vergelt’s Gott auch an die Blechklappen, die uns mit guter Musik erfreuten. Die rege Beteiligung mit rund 140 Teilnehmern und das gesellige Beisammensein bei der Siegerehrung im Schneiderstadel Hirschzell zeigt, dass das Vereinsleben in der Feuerwehr Kaufbeuren und den Ortsteilwehren intakt ist. Auch im Jahr 2020 wird es wieder ein spannendes Kegelturnier geben.

 
 

   

  

© Copyright Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren. Alle Rechte vorbehalten